Mittwoch, 16. Januar 2013

MMM # 3/2013 - endlich prinzessin (diesmal in groß)

... ich bin in meinem ganzen leben im fasching noch nie als prinzessin gegangen, jetzt, wo ich mir meinen wunschdirndlschnitt sowieso zur probe nähen wollte, ist es so weit :))


meine mädchen sind allerding der meinung, ich bin die königin, weil sie sind ja die prinzessinnen. warum dann aber der mann im haus der prinz ist, weiß jetzt keiner so genau ;)

der schnitt (burda 9/2011) braucht noch die eine oder andere änderung, um zu meinem traumdirndl zu werden, aber ich bin recht zuversichtlich. taft, wie beim faschingskleid, ist wohl auch nicht die allerbeste stoffwahl wenn etwas auf figur geschnitten sein soll ...

mehr MMM gibt es wieder hier zu sehen :)

Kommentare:

  1. So schön, erinnert mich ein bisschen an Schneewittchen <3.

    Liebe Grüße
    Verena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke verena, ich habe mir heute eine schwarze perùcke besorgt, super input ^^

      Löschen
  2. Wow, was für ein Prinzessinnen...äh...Königinnenkleid! Toll!
    LG Christina

    AntwortenLöschen
  3. Ob Königin oder Prinzessin weiß ich nun auch nicht ganz genau, denn diese Sache mit dem Prinzen ist natürlich nicht zu missachten.... Aber was ich genau sehen kann: toll siehst du aus!
    lg Paula

    AntwortenLöschen
  4. Wow das ist wirklich ein Königinnen-Kleid! absolut hollywood! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Spät, aber doch: Ich finds sehr, sehr beeindruckend!
    (Und wie meine Kinder immer als größtes Lob sagen: Sieht aus wie gekauft!)
    Liebe Grüße
    Anneliese

    AntwortenLöschen