Montag, 15. Juli 2013

creadienstag - abschiedsgeschenke

viel zu schnell ist das ende der kindergartenzeit meiner großen da, und für die lieben kindergartenpädagoginnen gibt es natürlich abschiedsgeschenke.

genäht hab ich daumenmalpi gretelies, der stoff ist vom schweden. orignial in weiß, meine tochter hat ihn angemalt (bitte ich brauche dringend tips für ordentliche stoffmalfarben, mit denen auch kinder schon umgehen können - meine sind gar nix, die große hat echt geduld bewiesen und sich über zwei stunden abgeplagt ...)

in die taschen hinein kommen noch frische marillenmarmelade und unser selbstgemachtes knuspermüsli, und dann hoffen wir mal dass sich die kipä darüber freuen!



 
 

kreativ war hier also vor allem meine große, trotzdem schicke ich die taschen zum creadienstag :)

Kommentare:

  1. Das ist ja ne super Idee den Stoff auszumalen, da können die Kinder auch mitmischen.
    Freu mich
    Grüßchen
    Katrin

    AntwortenLöschen
  2. ich find die taschen toll!!! ich muss auch so einen stoff haben, meine große hätte sicher auch ihre freude mit dem bemalen. ich hoffe du bekommst einen tollen geheimtip hier!! lg manu

    AntwortenLöschen
  3. Klasse Idee und ideal als Sommerferien-Beschäftigung für meine Große. Das versuche ich auch und vielleich ist das Ausmalen mit meinen Stofffarben leichter. Ich berichte dir!
    LG
    Mindy

    AntwortenLöschen
  4. Hi, auch wir hatten mit Pinsel und Stofffarben unsere Schwierigkeiten. Fräulein Hübsch ließ sich davon aber nicht beirren und kleckste munter darauf los. Wahrscheinlich gehen Stoffmalstifte am besten, falls es sowas gibt ;-) Hier unser Ergebnis: http://wp.me/p33UkZ-45
    LG
    Mindy

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja eine tolle Idee. Ich habe das Nähen/Handarbeiten leider vor kurzem erst wieder für mich entdeckt. Mein Sohn ist jetzt in diesem "ich-bin-ab-jetzt-cool"-Alter, da mag er solche Sachen - leider! - nicht mehr machen. Wie schade. Egal, ich lasse mich nicht abhalten und nähe, häkle, stricke munter weiter. Ein toller Ausgleich zum meiner "verkopften" Büroarbeit! Jetzt lasse ich mich aber erst mal von deinem Blog hier inspirieren, der Tag ist ja noch jung :-).
    Einen schönen Sonntag, viele Grüße
    antetanni

    AntwortenLöschen